Mit dem Update auf WordPress 5.0.1, 4.9.9, usw. wurden Änderungen ausgerollt, die die bisherige Funktion nicht mehr garantieren. Normal wird so etwas länger im Voraus angekündigt, damit sich Plugin-Autoren darauf einstellen können. Da es sich aber um ein Sicherheitsupdate handelt, wurde dies so schnell wie möglich herausgegeben.

Davon ist nun auch die Einsatzverwaltung betroffen. Aktuell nicht gespeichert werden können die Felder aus der „Einsatzdetails“-Box (mit Ausnahme der Alarmzeit) sowie die Vermerke. Ein Update, das die Funktion wiederherstellt, reiche ich so schnell wie möglich nach.

Probleme nach WordPress-Update

3 thoughts on “Probleme nach WordPress-Update

  • Pingback:Version 1.4.3 – Einsatzverwaltung

  • 26. Dezember 2018 um 14:33
    Permalink

    Seit dem Update ist auch der Import über CSV-Dateien nicht mehr möglich. Die hochgeladenen Dateien aus der Medienübersicht werden nicht angezeigt.

    Antworten
    • 26. Dezember 2018 um 18:17
      Permalink

      Wenn du die Datei in der Medienübersicht öffnest, was wird dann als Dateityp angezeigt? Erwarten würde ich „text/csv“.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.