Aussehen besteht in meinen Augen hier aus zwei Komponenten: Struktur und Stil. Beim klassischen Webdesign gibt der HTML-Code die Struktur vor (Überschriften, Absätze, Tabellen, …) und die CSS-Anweisungen legen den Stil fest (Textfarbe, Schriftart, Abstände, …). Diese Trennung ist äußerst mächtig, wie der CSS Zen Garden zeigt.

Mit den Themes verfolgt WordPress einen ähnlichen Ansatz. Während der Inhalt immer der gleiche bleibt, kann die Anordnung und der Stil der Elemente einfach ausgetauscht werden. Daher verzichtet das Plugin bis auf wenige Ausnahmen, bei denen es sich nicht vermeiden ließ, auf einen Eingriff in den Stil.

Daraus ergibt sich folgende Unterscheidung:

  • Farben, Spaltenbreite, Abstände, Schriftgröße, usw.: Nutzt bitte die Ressourcen des Themes (Einstellungen, Dokumentation, Support-Forum, …), für individuelle Designanpassungen kann ich keinen Support leisten. Lösungen für ein paar häufiger auftretende Anpassungswünsche sind jedoch in der Kategorie Tipps und Tricks zu finden.
  • Angezeigter Text, alles was im Hintergrund bzw. Adminbereich stattfindet: Vieles ist über die Einstellungen anpassbar. Sollte etwas fehlen oder nicht optimal gelöst sein, am Besten kurz im Support-Forum Bescheid geben.

Wie kann ich das Aussehen anpassen?

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.