Dieses Update bringt eine kleine Fehlerbehebung und sogar ein neues Feature.

Zuerst zur Fehlerbehebung: Wenn eine Einheit gelöscht wurde, sie aber noch mit Einsatzberichten verknüpft war, dann wurde diese Verknüpfung nicht gelöscht. Das konnte zu Fehlern bei der Auflistung von Einsatzberichten führen. Dieses Problem ist nun behoben.

Neu ist, dass Einsatzberichte jetzt mehr als einen Einsatz repräsentieren können. Das kann beispielsweise bei Unwetterlagen praktisch sein, wenn es zu viele Einsätze gibt, um sie einzeln einzutragen. Daher kann nun eine Anzahl von Einsätzen angegeben werden, die dieser Bericht abdeckt. Entsprechend werden dann die nachfolgenden laufenden Nummern und – sofern die Einsatznummern automatisch vergeben werden – auch die Einsatznummern erhöht, damit die Gesamtzahl der Einsätze stimmt.

Version 1.7.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.