Seit dem Update auf Version 1.5.0 sind nun beim Bearbeiten von Einsatzberichten auch die Kategorien, in denen der Bericht veröffentlich werden soll, wählbar. Dabei handelt es sich um die gleichen Kategorien wie für Beiträge. In früheren Versionen wurde diese Auswahl versteckt und nur unter der Haube wurde die Zuordnung zu einer Kategorie vorgenommen, falls in den Einstellungen aktiviert. Dieses zwangsläufige Verstecken wurde nun entfernt und bietet die Möglichkeit, die Zuordnung der Einsatzberichte zu Kategorien frei zu bestimmen.

Sollte diese Funktion nicht benötigt werden, nimmt dieser zusätzliche Kasten Platz weg und mindert die Übersicht im Editor. WordPress bietet dafür aber eine Funktion an, die vielleicht nicht alle kennen. Anzumerken ist hierbei noch, dass die Änderungen nur das eigene Benutzerkonto betreffen.

Metaboxen im klassischen Editor

Im klassischen Editor heißen die Kästen zur Eingabe zusätzlicher Informationen Metaboxen. Diese können auf- und zugeklappt werden, eine Umsortierung per Drag-and-Drop ist ebenso möglich. Nicht benötigte Metaboxen können vollständig ausgeblendet werden. Dazu gibt es in der oberen rechten Ecke eine Schaltfläche Ansicht anpassen, mit der die Einstellungen eingeblendet werden können. Durch Setzen und Entfernen der Haken kann nun der Editor an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Einstellungen zum Anpassen des klassischen Editors

Seitenleiste im Block-Editor

Wo der Menüpunkt Ansicht anpassen im Block-Editor zu finden ist

Ähnlich sieht es im Block-Editor aus. Anstelle von einzelnen Boxen gibt es hier die Seitenleiste, die in meherere Unterabschnitte gegliedert ist. Die Zusammensetzung der Seitenleiste kann auch hier mit der Funktion Ansicht anpassen geändert werden. Der entsprechende Menüpunkt ist im Menü hinter den drei Punkten in der oberen rechten Ecke zu finden.

Spalten in den Listen

Die Schaltfläche Ansicht anpassen in der oberen rechten Ecke gibt es ebenso in den Übersichten der verschiedenen Inhaltstypen (z.B. die Auflistung aller Einsatzberichte oder Beiträge). Hier kann bestimmt werden, welche Spalten angezeigt werden. Derzeit werden hier noch die Spalten für Autor und Kategorien grundsätzlich versteckt, in einem kommenden Update werden diese aber ebenso ein- und ausblendbar sein.

Adminbereich anpassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.