Die Berechtigungen, welcher Nutzer welche Aktionen durchführen darf, werden aktuell auf der Basis der Benutzerrollen vergeben. Dabei gilt aber das Prinzip „alles oder nichts“, es gibt beispielsweise keine Abstufung, nur Berichte zu schreiben aber nicht veröffentlichen zu dürfen.

Soweit die graue Theorie, denn das ist nur teilweise richtig. In den Einstellungen der Einsatzverwaltung können nur die Benutzerrollen für die volle Berechtigung ausgewählt werden. WordPress kennt aber eigentlich ein sehr feingranulares Berechtigungssystem, nur sieht man davon als Benutzer nicht viel, da es in die vordefinierten Rollen verpackt ist. Die Einsatzverwaltung bietet auch für die Einsatzberichte solche feinen Berechtigungen an.

Ausschnitt aus dem Einstellungsbildschirm mit den Bedienelementen für die Festlegung der Berechtigungen
Auswahl der Benutzerrollen, die volle Berechtigung für die Einsatzverwaltung bekommen sollen

Nachdem WordPress selbst keine Einstellmöglichkeit anbietet, die Rechte der Rollen anzupassen, entstanden Plugins zu deren Bearbeitung. Und genau hier kann man auch bei der Einsatzverwaltung ansetzen. Diese Plugins (von denen ich jetzt mal keines namentlich hervorheben und empfehlen möchte) ermöglichen es außerdem, die Berechtigungen einzelner Nutzer unabhängig von einer Rolle anzupassen.

Die verfügbaren Berechtigungen sind:

  • edit_einsatzberichte Lesezugriff auf die Liste aller Einsatzberichte, Anlegen neuer Einsatzberichte, Verwaltung von Einsatzarten, Alarmierungsarten, Fahrzeugen und externen Einsatzmitteln
  • edit_private_einsatzberichte Bearbeiten von als privat markierten Einsatzberichten
  • edit_published_einsatzberichte Bearbeiten von bereits veröffentlichten Einsatzberichten
  • edit_others_einsatzberichte Bearbeiten von Einsatzberichten anderer Autoren
  • publish_einsatzberichte Veröffentlichen von Einsatzberichten
  • read_private_einsatzberichte Lesezugriff auf als privat markierten Einsatzberichten
  • delete_einsatzberichte Löschen von Einsatzberichten
  • delete_private_einsatzberichte Löschen von als privat markierten Einsatzberichten
  • delete_published_einsatzberichte Löschen von bereits veröffentlichten Einsatzberichten
  • delete_others_einsatzberichte Löschen von Einsatzberichten anderer Autoren

Natürlich wäre es schön, die Anpassungen direkt in der Einsatzverwaltung vornehmen zu können. Da dafür aber Plugins existieren, die manche sowieso für die Anpassung der übrigen Berechtigungen einsetzen, ist diese Funktion nicht ganz so dringlich.

Berechtigungen der Nutzer feiner einstellen
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.